Blog
Was noch?
Ehrenamtliches Engagement ist Teil meiner Freizeit. Im Deutschen Journalisten-Verband war ich früher auf Landes- und Bundesebene aktiv, heute gehöre zum Vorstand des Pressevereins Ruhr. Lange Zeit habe ich in der Schulpflegschaft der Dortmunder Albert-Schweitzer-Realschule mitgewirkt. Längere Zeit war ich für die Gefangenenhilfe Chance e.V. in Münster tätig und beteilige mich seit vielen Jahren an den "Urgent Actions" von Amnesty International. Zudem habe ich den Vorsitz des Turnvereins Eintracht Bodelschwingh 1885 inne.

Ein Mann ohne Moral: Ex-FBI-Chef Comey über Trump

Zugegeben: Neu auf dem Markt ist dieses Buch nicht, doch an Aktualität hat es keinen Deut eingebüßt. Gemeint ist der Band des Ex-FBI-Chefs James Comey ?Größer als das Amt“. Der Autor gibt eine Menge an Insiderwissen preis, wobei mittlerweile Trumps … Weiterlesen

K&K ? Kurz und knapp: Fraglicher besserer Wert zur Pressefreiheit

Die Nachricht kling gut: Deutschland ist auf der Rangliste der Pressefreiheit zwei Plätze nach vorne gerutscht: Die Bundesrepublik belegt jetzt den 13. und nicht mehr den 15. Rang. Doch die Schlussfolgerung, die man daraus ziehen könnte, trifft nicht zu: Die … Weiterlesen

Überraschende Anmerkungen von Hans Leyendecker

  Hans Leyendecker war beim Presseverein Ruhr zu Gast, hier zusammen mit dem Vorsitzenden Kay Bandermann. (Foto: Pal Delia) Wenn man mit investigativem Journalismus in Deutschland Personen verbindet, dann dürfte Hans Leyendecker mit dazu gehören. Beim Presseverein Ruhr war er … Weiterlesen

K&K ? kurz und knapp: Journalismus steht vor schwierigen Aufgaben

Der Leitartikel in der aktuellen Spiegel-Ausgabe bringt die Situation im Journalismus auf den Punkt: Es geht nämlich um die Frage, auf wie viel Journalismus eine Demokratie eigentlich verzichten kann? Autor Markus Brauck macht sehr deutlich, welche Folgen es hat, wenn … Weiterlesen