Blog
Was noch?
Ehrenamtliches Engagement ist Teil meiner Freizeit. Im Deutschen Journalisten-Verband war ich früher auf Landes- und Bundesebene aktiv, heute gehöre zum Vorstand des Pressevereins Ruhr. Lange Zeit habe ich in der Schulpflegschaft der Dortmunder Albert-Schweitzer-Realschule mitgewirkt. Längere Zeit war ich für die Gefangenenhilfe Chance e.V. in Münster tätig und beteilige mich seit vielen Jahren an den "Urgent Actions" von Amnesty International. Zudem habe ich den Vorsitz des Turnvereins Eintracht Bodelschwingh 1885 inne.

Die Irrwege im Rentensystem

Das Buch mit dem Titel ?Die große Rentenlüge? hatten die beiden Autoren Dagmar Hühne und Holger Balodis in der Dortmunder Kommende vorgestellt. Sie räumten im Gespräch mit Dozent Richard Geisen gleich zu Beginn ein, dass der Titel durchaus provokant sei, … Weiterlesen

Digital Journalist: Ein neuer Kurs der Business Academy Ruhr

Die Weiterbildung zum „Digital Journalist“ bietet die Business Academy Ruhr (http://www.business-academy-ruhr.de/) in Zusammenarbeit mit der LfM-Stiftung „Vor Ort NRW“ an. Dieser empfehlenswerte Kurs startet am 8. Juni und will Kernkompetenzen für die Arbeit als Online-Redakteur vermitteln. Im Mittelpunkt steht, die … Weiterlesen

Der Geist, der aus der Flasche gelassen wurde

Heute ist der fünfte Todestag der Eisernen Lady und in den Medien wird an sie erinnert. Wenn man sich ihre Ziele, ihr Handeln und ihre Haltung vor Augen führt, dann kann man sich des Eindrucks nicht verwehren, dass der Geist, … Weiterlesen

Den Journalismus zukunftssicher aufstellen

Demokratie braucht qualifizierten Journalismus: Darin sind sich alle Autoren des Bandes ?Medien und Journalismus 2030 ? Perspektiven für NRW? einig, und suchen nach Wegen, ihn zukunftssicher zu machen. Die Medienlandschaft erlebt nun mal, das ist wahrlich keine neue Nachricht, umwälzende … Weiterlesen