Blog
Werke.
Der Büchermarkt in heutiger Zeit ist kaum noch zu übersehen  und durch die Möglichkeiten des Internets  werden solche Versuche erst recht nicht mehr verfangen. Lohnt es sich also überhaupt, einzelne Bücher herauszugreifen und sie zu besprechen? Ich finde schon und setzte damit eine Beschäftigung fort, die noch während meiner Ausbildung bei der Zeitung begonnen hat. Der Spaß am guten Buch ist geblieben – bis heute.

Was wirklich geschah, damals ? 1968 in Westfalen

Krawalle und Proteste, an denen meistens Studierende beteiligt sind, oder auch junge Leute, die mit Flowerpower von sich Reden machen: Das ist nur ein kleiner Ausschnitt von dem, was sich alles 1968 ereignet hat. Denn in dem Jahr wurde auch … Weiterlesen

Analysen zur Einwanderung nach Polen

Aus den osteuropäischen Ländern wie Ungarn, Tschechien oder Polen kommen zum Teil sehr verstörende Meldungen, wenn es um den Umgang mit rechtsstaatlichen Prinzipien und demokratischen Regeln. Das Deutsche Polen-Institut mit Sitz in Darmstadt und der Bundestagspräsidentin a.D. Rita Süssmuth als … Weiterlesen

Bergberufsschulen: Kein Kind zurücklassen wurde hier praktiziert ? ohne groß darüber zu sprechen

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer war zur Feierstunde in Recklinghausen erschienen und unterhält sich hier mit Vertretern des TÜV Nord College, das heute Träger des Schulsystems ist.                               … Weiterlesen

Wachsende Bedrohung von Journalisten ? hierzulande

Frank Überall (DJV-Bundesvorsitzender), Alexander Völkel (Nordstadtblogger), Björn Kietzmann (Fotograf), Gregor Lange (Polizeipräsident Dortmund), Kay Bandermann (Moderator und Vorsitzender des Pressevereins Ruhr).                         (Foto: Theo Körner) Dortmund. Wenn über Angriffe … Weiterlesen