Blog
Der Werdegang.
_ Lehramtsstudium an der Uni Münster in den Fächern
_ Geschichte, Katholische Religion und Pädagogik
_ (Examen 1986)
_ Lehrer an der Bergberufsschule in Bergkamen (1986/87)
_ Volontariat bei der Westfälischen Rundschau (1987/88)
_ Redakteur der heutigen Funke-Mediengruppe
_ (1989 bis 2013): u.a. in den Städten Lünen, Selm und
_ Schwerte, Projektredakteur von Zeus, Zeitung und
_ Schule, medienpädagogisches Projekt der
_ Journalistenschule Ruhr, Leiter der WR-Redaktion
_ in Schwerte (2011-2013)
_ Lehrer am Berufskolleg Ost der TÜV Nord College GmbH
_ in Bergkamen (2013/14/15), von 8/2014 bis 7/2017 am
_ Berufskolleg der Werkstatt im Kreis Unna
_ Redakteur in der Pressestelle der Westfälischen
_ Wilhelms-Universität Münster von 8/2017 bis 2/2018
_ freier Journalist ab 3/2018

Das Buch ?Der Reisende? ist eine literarische Wiederentdeckung

Über dieses Buch ist viel zu wenig berichtet worden, dabei hätte der Band es verdient, dass auf ihn eingegangen wird. Schon vor mehr als einem Jahr erschien ?Der Reisende?, geschrieben von Ulrich Alexander Boschwitz. Die erste Veröffentlichung liegt schon 80 … Weiterlesen

Eine Kapitänin, die Mut beweist, und eine EU, die nur wenig hilft

Menschenleben zu retten, das kann kein Verbrechen sein: Dieser Satz ist in diesen Tagen immer wieder zu hören. Daran gibt es nichts zu rütteln. Der Kapitänin Carola Rackete gebührt mehr als nur Respekt, sie hat Mut bewiesen oder beweist ihn … Weiterlesen

Packender Thriller von Craig Russell

Wo kommt eigentlich das Böse her? Diese Frage dürfte sicherlich so alt sein wie die Menschheit und die Suche, darauf eine Antwort zu finden, ebenso. Erfolgsautor Craig Russell hat mit ?Wo der Teufel ruht? einen Thriller geschrieben, der sich auf … Weiterlesen

Diskussion über die Zukunft des Lokaljournalismus

Wie kann Lokaljournalismus in Zukunft aussehen? So lautet das Thema der Podiumsdiskussion am Donnerstag 13.06.2019, 19 Uhr im Kulturort Depot Immermannstraße 29, Dortmund ?Pressedämmerung? titelte der Spiegel seinen Leitartikel in der ersten Märzausgabe. Demokratiepathos, so hieß es dort weiter, werde … Weiterlesen

7